Bernd Ehret: Das Vertrauen in die Altersvorsorgeprodukte

Das ist, wie sagt der Volksmund, bei so manchem “in den Arsch gegangen”.Viele Finanzprodukte haben gefloppt, und das nicht zum Schaden des Verkäufers, sondern zum Schaden des Anlegers. Viel Geld ist hier verlorengegangen für die Anleger, damit auch Vertaruen in Kapitalanlageprodukte. Worin soll man jetzt für seine Altersvorsorge dann noch investieren.Bernd Ehret meint “nur in Sachwerte wie Gold und Immobilien”. Gold und Immobilien haben in den letzten Tausend Jahren und länger bewiesen, das auf den Wert des Investments Verlass ist, heißt sie haben ihren Wert gehalten oder sogar verbessert. Was will man mehr?